Dateiendungen finden

Hier ein kleines Bash-Script um alle Dateiendungen in einem Verzeichnis und allen Unterverzeichnissen zu finden.

#!/bin/bash
find . -type f -printf '%f\n' | \
grep -v -e '^\.' -e '\.$' | \
grep '\.' | \
grep -o '[^\.]*$' | \
sort -uf

  1. Finde alle Dateien und gib nur den Dateinamen aus
  2. Filtere alle Dateinamen, die nicht mit einem Punkt beginnen oder enden
  3. Filtere alle Dateinamen, die einen Punkt beinhalten
  4. Extrahiere alles nach dem letzten Punkt
  5. Sortiere das Ergebnis (-f für no-case)

Helligkeit für Notebook-Display unter Linux

Ich habe mir einen kleinen Notebook (Acer TravelMate B115) gekauft und Linux Mint 17 installiert. Ein wirklich klasse Betriebssystem. 🙂

Nur eines hat nicht funktioniert – die Helligkeitregulierung für das Display. Schade, aber nicht so tragisch. Trotzdem habe ich schon nach kurze Recherche im Internet eine Lösung gefunden.

# aktuelle Helligkeit anzeigen
cat /sys/class/backlight/intel_backlight/actual_brightness
# maximalen Helligkeitswert anzeigen (bei mir 3125)
cat /sys/class/backlight/intel_backlight/max_brightness
# Helligkeit regulieren (als root) - einen Wert aus 0 bis 3125 wählen
echo 500 > /sys/class/backlight/intel_backlight/brightness

Achtung: 0 deaktiviert die Displaybeleuchtung!

Funktioniert gut genug. Vor allem, wenn ich abends die Helligkeit reduziere, dann erhöht sich die Akkulaufzeit enorm.

Nächster Schritt: Die Tasten zur Helligkeitsregulierung damit belegen.

Anmerkung 1: Wenn man die Commandline in die Datei /etc/rc.local eingeträgt, dann startet der Notebook gleich mit der gewünschten Helligkeit.